Suche

Aktuell
Programm
Ausstellungen
Kurse
Acryl-Malen
Deutsch
Englisch
Fotowerkstatt
Integrationskurse
Literatur pur
Musica mobile
Rhetorik
Schreibwerkstatt
Spanisch
Studium generale
Türkisch
Zumba

Archiv
Pläne
Kultur hoch 3
Ihre Planung

Die Kultur-Etage

Bürgerforum Messestadt e.V.
Take Off! Stadtteilzeitung
Anfahrt
Impressum | Kontakt | Datenschutz
 
Do 01. Sep 2016 - Mo 31. Jul 2017


  Abo 99/66: Von September 2016 bis Ende Juli 2017 gültig

Kultur live genießen mit dem Abo 99/66! Für einmalig 99,- € (ermäßigt 66,- €) stehen Ihnen bis Ende Juli 2017 alle Kultur-Etage-Veranstaltungen offen. Werden Sie zum Freund, zur Freundin von Konzerten, Lesungen, Kabarett und Theater. Erleben Sie vielseitige, aufregende und interessante Kultur abseits von „Stars und Sternchen“. Wir freuen uns, Sie als Stammgast bei uns begrüßen zu dürfen.

Abo in der Bürozeit ausstellen lassen (mo,mi,fr 10 - 12 Uhr, di,do 16 - 18 Uhr, jedoch nicht in den bayerischen Schulferien).
...

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 24. Sep 2016 / 20:00 Uhr


  Odysseus kam nicht zurück

In Zdenka Beckers preisgekröntem Stück erzählt eine alternde Schauspielerin ihre Lebensgeschichte. Es sind die Erinnerungen einer leidenschaftlichen Frau zerrissen zwischen Wunsch und Realität, zwischen Ehemann und aussichtsloser Liebe, zwischen Egoismus und Idealismus, zwischen Ironie und Verletzlichkeit. Elisabeth Rass macht in der Regie von Peter von Fontano das Einpersonenstück zu einem großen Drama.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 30. Sep 2016 / 20:00 Uhr


  Karin Zimny: „Dirndlalarm“ – Kabarett

Eine Ruhrpottpflanze im bayerischen Dschungel, nicht mehr Daheim und noch nicht Dahoam. Wie eine Außerirdische erforscht Karin Zimny dabei Sitten und Gebräuche der Einheimischen und stellt schnell fest: Es ist nicht alles Blauweiß, was glänzt!
Nur mit einem Dirndl bewaffnet kämpft sich „Frau Zimny“ durch ihre neue Heimat München. Gestählt durch den Strukturwandel in ihrer Heimat fühlt sie sich bereit dem bayerischen Ureinwohner gegenüberzutreten. Tiefe Einsichten und interkulturelles Training für Menschen südlich und nördlich des Weißwurst-Äquators.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 07. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Jeanine Vahldiek Band

Gute Stimmung in ungewöhnlicher Besetzung

Eine Konzert-Harfe als zentrales Instrument ist in Pop, Folk und Jazz immer noch eine Besonderheit. Bei der Janine Vahldiek Band steht sie selbstverständlich im Zentrum und die Band bestehend aus Vahldiek (Gesang und Harfe) und Steffen Haß (Schlagzeug und Gesang) spielt genau das: Pop mit deutlichen Jazz- und Folk-Einflüssen. In dieser ungewöhnlicher Besetzung spielen sie zu englischen und deutschen Texten sommerlich leichte Musik, die ins Ohr geht und gute Stimmung verbreitet.

Toller Auftakt für einen goldenen Oktober.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 08. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Duo Brandl - Ressle

Intimer Klang und satter Groove

Mit Florian Brandl und Josef Ressle stehen zwei der besten jüngeren Jazz-Musiker der Münchner Jazz-Szene auf der Bühne. Das Quartett des Trompeters Florian Brandl (mit Ressle am Klavier) ist manchem Etagen-Besucher als enorm funky und swingend in Erinnerung. Durch die scheinbar „halbe“ Besetzung gewinnen die Musiker an kammermusikalischer Intimität. Das Grooven haben sie dabei nicht verlernt.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Di 11. Okt 2016 / 9:30 Uhr und 11:00 Uhr


  „Hasi, pass auf!“

Puppentheater und Schauspiel mit Musik für Kinder ab 4 jahren und Erwachsene vom Erby-Theater

Zusammen ist man stärker! Das lernen Hasi und seine Freunde in diesem Stück. Hilflos müssen sie zusehen, wie ein arroganter Eindringling sich daran macht, ihre friedliche Gemeinschaft zu zerstören. Da hat Thereschen, die kleine Maus, die rettende Idee: Gewaltfreier Widerstand! Mit Mut, Witz und Fantasie vertreiben das schüchterne Hasi, das hektische Mäuschen, der nachdenkliche Frosch und das fürsorgliche Eichhörnchen den bösen Widersacher. Es spielen Zuzana und Robert Erby mit Ari Mogg am Klavier; Bühnenbild: Tatiana Sulíková. Um Voranmeldung wird gebeten

Eintritt 5 €



[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 14. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Münchner Saitentratzer

Weltstubenmusi? Die Münchner Saitentratzer vereinen instrumentale Virtuosität und Traditionsbewusstsein mit Weltoffenheit. Auf Hackbrett, Blockflöten, Harfe und Kontrabass spielen Melanie Ebersberger, Susanne Riedl und Harald Scharf „klassische“ bayerische Volksmusik und kleiden internationale Musikstile in ein klangvoll originelles Stubenmusi-Gewand.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 15. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Die Spieldosen (Improtheater)

Seit vier Jahren unterhalten Die Spieldosen mit nichts als einer Idee der Zuschauer und erfinden daraus bunte, überraschende und wilde Geschichten. Aus Musik, Spaß und Spielfreude entwickeln sie Szenen, in denen der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Nach ihrem Mixed Art-Auftritt 2015 gestalten Die Spieldosen erstmals einen gesamten Abend in der Kultur-Etage.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


So 16. Okt 2016 / 15:00 Uhr


  Die Kuh Rosmarie

Theaterstück von Andri Beyeler für Kinder von 5 - 12 Jahren und Erwachsene.

Es spielen Irene Rovan und Robert Erby. Musik: Christofer Varner. Bühne: Bianca Pagano. Regie: Renate Groß. Das Erby-Theater im Zusammenspiel mit dem Theater Continental und der Geschichte einer nörgelnden Kuh: Rosmarie lebt mit den anderen Tieren und dem Bauern auf einem kleinen Hof. Doch die Kuh treibt mit iher Besserwisserei alle zur Verzweiflung. Da setzt sie der Bauer in ein Flugzeug und alle atmen auf: Endlich darf wieder jeder so sein wie er ist! Als verzweifelte Tiere aus Afrika Unterschlupf beim Bauern suchen, erkennt er, dass Rosmaries Rauswurf keine Lösung ist. Erst als er sie zurückholt, zeichnet sich eine Veränderung ab.

Um Anmeldung wird gebeten.

Eintritt 5 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 21. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Anette Darda „La Maruja“ y Grupo

Tanz: Anette Darda und Olivia Muriel Roche; Gesang + Tanz: La Picarona; Gitarre + Gesang: Ricardo Volkert Wenn Annette Darda, genannt La Maruja, auftritt, gibt es authentischen Flamenco in seiner ganzen stilistischen Bandbreite. Mit ihrer Gruppe führt sie das Publikum in die verschiedenen Regionen Spaniens: ein Fandango de Hulva, eine Alegria aus Cadiz, ein Tango aus Granada, Sevillanas aus Sevilla. Dazu Kompositionen des bekannten Flamencogitarristen Ricardo Volkert und die ausdrucksstarke Stimme von La Picarona , die die Choreografien von Anette Darda und Olivia Muriel Roche begleiten.

Eintritt 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 22. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Homeless Bernie's Boogie Nirwana

Heimatlos sind Bernhard Schönke (Bass, Gesang), Gitarrist Ernst Müller und Schlagzeuger Ludwig Bergner nicht wirklich. Zuhause sind sie auf der Bühne. Dort spielen sie jede Menge eigener Songs sowie Covers ausgewählter Blues- und Boogie-Klassiker. Wer die bluesorientierte Musik der 60er und 70er Jahre mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Wer sie nicht kennt, kann hier auf den Geschmack kommen: der Whisky Bourbon und die Selbstgedrehte unter den Musikstilen.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 28. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Improssibile

Unglaublich, unmöglich oder ImpRossibile! An diesem Abend heißt es wieder: Jede Szene ein Unikat, eine Uraufführung. Die Spieler*innen wissen nicht, was auf sie zukommt. Sie spielen, was das Publikum vorschlägt: Nichts ist vorbereitet, nichts geprobt. Es gibt kein Skript, alle Szenen entstehen im Moment auf der Bühne. - Ob traurig, lustig, skurril oder einfach nur komisch, an diesem Abend ist nichts ImpRossibile!

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 29. Okt 2016 / 20:00 Uhr


  Jasmin Bayer und Band

„Summer Melodies“ heißt die neue Platte von Jasmin Bayer & Band. Auf der Bühne verbreiten sie in Abendrobe und ihre Begleiter in schwarzen Anzügen Nachtklub-Atmosphäre, wie man sie aus alten Filmen kennt. Gemeinsam präsentieren sie ein Programm mit großartigem Vokal- und Bar-Jazz. Dabei mischen sie unter die Eigenkompositionen Klassiker von Shirley Bassey und Hildegard Knef. Besetzung: Jasmin Bayer (Gesang, Kompositionen,Texte), Peter Tuscher (Trompete), Davide Roberts (Klavier, Kompositionen), Markus Wagner (Bass), Christos Asonitis (Schlagzeug).

Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 04. Nov - Fr 23. Dez 2016


  Programmüberblick November bis Dezember 2016

Fr 04.11. 20 Uhr Frederic Hormuth

So 06.11. 11:30 Uhr Münchner Banjo Band

Di 08.11. 10, 14 Uhr Erby Theater: Zirkus Sardam

Do 10.11. 20 Uhr Die Aufsteigerliga (Halbfinale)

Fr 11.11. 20 Uhr Sumerluft

So 13.11. 20 Uhr Karl Valentin + Jazz (Stephan Weiser + Rafael Mayer)

Fr 18.11. 20 Uhr MIXED ART No. 12

Sa 19.11. 20 Uhr Sarah Straub Duo

Fr 25.11. 20 Uhr Cataleya Fay

Sa 26.11. 17 Uhr tgsm: Rumpelstilzchen

Fr 09.12. 20 Uhr Weltenbummler (Carmen Amrein + Anna Grauvogl)

Sa 10.12. 20 Uhr Zweckinger

So 11.12. 11-17 Uhr Weihnachtlicher Hobbykünstlermarkt

Fr 16.12. 20 Uhr Die heilige Nacht

Sa 17.12. 20 Uhr Konzept Lebenswert

Fr 23.12. 20 Uhr Liebessucht - Liebessuche - Wahre Liebe


[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


 


Newsletter bestellen:



Abonnieren Abbestellen




Gefördert durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München







Bürgerforum Messestadt e.V. | Erika-Cremer-Straße 8 | 81829 München | Tel.: 089 / 99 88 68 930 | kultur@messestadt.info
Geöffnet: Mo | Mi | Fr 10 - 12 Uhr und Di | Do 16 - 18 Uhr sowie zu Kurszeiten und Veranstaltungen