Suche

Aktuell
Programm
Ausstellungen
Kurse
Acryl-Malen
Deutsch
Englisch
Fotowerkstatt
Hip Hop für Kids
Integrationskurse
Improtheater
Literatur pur
Musica mobile
Rhetorik
Schreibwerkstatt
Spanisch
Studium generale
Zumba

Archiv
Pläne
Kultur hoch 3
Ihre Planung

Die Kultur-Etage

Bürgerforum Messestadt e.V.
Take Off! Stadtteilzeitung
Download
Anfahrt
Impressum | Kontakt
 
Fr 01. Jul 2016 / 20:00 Uhr


  „Musikalische Illusionen“ mit P. Dr. Jörg Müller

In Freising kennt man P. Dr. Jörg Müller als den „Pater mit der Gitarre“. Für „Pater“ steht nämlich das P vor seinem Namen. Was macht ein Pater auf einer Bühne? Eine satirische Show natürlich, mit Puppen, Magie, Witz und viel Musik. Und da der Pater das Unerwartete liebt, gibt’s immer auch Raum für Improvisation. Er provoziert gern, kommt auf den Punkt, redet Klartext. „Das mögen die Leute“, behauptet er. „Zumindest die meisten".

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 02. Jul 2016 / 18:30 Uhr


  Marina V - Pop-Rock zwischen Elegie und Sinnlichkeit

Eine Musik Cassette mit Beatles- Songs war für Marina V die Initialzündung. Hatte die junge Musikerin in ihrer Heimat Moskau klassische Musik studiert, so brachte diese Musik sie zum ersten Mal in Berührung mit „westlicher Musik“. – Inzwischen lebt sie seit vielen Jahren in Los Angeles. Gemeinsam mit ihrem Ehemann und Co-Writer Nick Baker schreibt und singt sie Songs, die die Los Angeles Times als „hauntingly beautiful“ rühmt. Inzwischen hat sie sieben Alben aufgenommen und eine Reihe von Ehrungen sammeln können. Mit einer äußerst variablen Stimme singt Marina V radiotauglichen Pop-Rock zwischen sinnlich, elegisch und mädchenhaft. Damit erinnert sie mitunter an die Bangles oder Kate Bush, vor allem aber an sich selbst. – Konzert eines (noch) Geheimtipps.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


So 03. Jul 2016 / 17:00 Uhr


  Starke Stimmen aus dem Gesangsstudio Langholf

Nach einem fulminanten Nachmittag 2015 stellen sich die Sängerinnen und Sänger des Gesangsstudios Susanne Langholf erneut in der Kultur-Etage vor. Hier trifft Klassik auf Populäres.

Der Eintritt ist frei.
...

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Mo 04. - Fr 29. Jul 2016


  Gudrun Ertl-Nies: Aquarelle

„…wissen, was man weglassen und was man hinzufügen soll, genau wo und genau wie“. Diesen Satz des großen Architekten Frank Lloyd Wright hat sich die Künstlerin Gudrun Ertl-Nies zum Credo gemacht. Für Gudrun Ertl-Nies ist bei jedem Bild die Herausforderung: das Wesen eines Motivs erspüren und dem Betrachter Raum für eigene Interpretationen lassen.
Einladung zur Vernissage am 4.7. um 19 Uhr.
Ausstellung geöffnet: Mo-Fr von 9-12 und Di, Do 16-18 Uhr und zu den Veranstaltungen.

Der Eintritt ist frei.
...

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 08. Jul 2016 / 19:00 Uhr


  Junge Tonkünstler auf Reisen – Die Musikabteilung der VHS Hallbergmoos

Musik soll in erster Linie Freude machen – nicht nur durch Eigenerfolge, sondern auch durch das Erleben in der Gruppe. Das ist der Lehransatz der Musikabteilung der Volkshochschule Hallbergmoos. Sie lädt Freunde, Bekannte und Interessierte zum Schüler-Konzert ein.

Eintritt frei

...

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Do 14. Jul 2016 / 20:00 Uhr


  Suzie Diamonds & Käptn Wheelchair (und Schines) retten die Nacht

Ein Abend zwischen Comedy, Kabarett und Theater über das Leben als Frau, Ausländer und Behinderter
Von und mit Susanne Plaßmann, Manuel Dengler und Maximilian Dorner
Kreuzfahrtpassagiere warten auf das legendäre Captain's Dinner, inklusive einer fulminanten Show. Nur die mobil eingeschränkten Passagiere haben ein Problem: die Stufen hinauf zum Kaiserin-Elisabeth-Saal ... Aber Käptn Wheelchair und Stewardess Suzie Diamonds retten die Nacht mit ihrer Ausweichshow im Margot-Honecker-Raum. Mit tatkräftiger Hilfe am Klavier des sonst als „Mädchen-für-Alles“ arbeitenden Schinesen. Die drei geben ihr Bestes, um ihre Gäste zu unterhalten: mit Liedern, Szenen und Beobachtungen aus ihrem Leben als Frau, Ausländer und Rollstuhlfahrer ... Von der triefig piefigen Ferseh- Talkshow, einem Youtube-Tutorial, wie man aus einem Wheelchairopfer ein hottes Accessoir zaubert, über eine Kurzfassung des Films „Die Mädchen vom Immenhof“ bis zum Untergang mit Bocellis „Time to say goodbye“. – Politisch korrekter geht es nicht. Das ist Diversity at its best!

Eintritt: 12 € ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 15. Jul 2016 / 20:00 Uhr


  Acoustic Rendezvous – Ein Abend, zwei Gitarren

„Es gibt nichts Schöneres als den Klang einer Gitarre, außer vielleicht den von zwei Gitarren." Das hat Fréderic Chopin gesagt. Wer Armin Ruppel und Oliver Thedieck gemeinsam spielen hört, weiß: Chopin hatte recht. Die beiden Gitarristen präsentieren in ihrem Konzert die Vielfalt südamerikanischer und spanischer Gitarrenmusik: ‚Latin flair‘, traumhafte Melodien und groovender Rhythmen. Konzertante Stücke verbinden sich auf fast magische Weise mit wunderschönen Balladen. Eine Liebeserklärung an die Gitarre, voller Emotion, Virtuosität und Esprit.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Mo 18. Jul 2016 / 17:00 Uhr


  88 Tasten suchen talentierte Hände

Der Dauerbrenner in der Kultur-Etage. Alle Jahre wieder, kurz vor den Sommerferien, geben sich junge Klavierspielende ein großes Stelldichein. Freunde, Bekannte und Interessierte sind begeistert dabei. Junge Klavier-Talente können sich noch bis zum 11. Juli in der Kultur-Etage anmelden (089 99 88 68 930 oder per E-Mail an kultur@messestadt.info). Voraussetzung ist, dass sie gerne vor Publikum auftreten möchten, ausreichend Instrumentalkenntnisse und Vorspielerfahrung gesammelt haben.

Eintritt frei.
...

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 23. Jul 2016 / 18:30 Uhr


  UNIsono Chor: Studentischer Chor mit dem bumm-vollen Haus

Jeden Donnerstagabend rotten sich ca. 50 Studentinnen und Studenten in München zusammen – natürlich nur in bester Absicht - um gemeinsam zu singen – vor allem aktuelle Pop-Hits und Evergreens! Das Ergebnis präsentiert der beliebte Chor (Leitung Hubert Arzberger) nicht zum ersten Mal in der Kultur-Etage. Die Konzerte waren bislang immer bummvoll.
Reservierung beim UNIsono Chor wird empfohlen.

Eintritt 5 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Do 01. Sep 2016 - Mo 31. Jul 2017


  Abo 99/66: Von September 2016 bis Ende Juli 2017 gültig

Kultur live genießen mit dem Abo 99/66! Für einmalig 99,- € (ermäßigt 66,- €) stehen Ihnen bis Ende Juli 2017 alle Kultur-Etage-Veranstaltungen offen.
Werden Sie zum Freund, zur Freundin von Konzerten, Lesungen, Kabarett und Theater. Erleben Sie vielseitige, aufregende und interessante Kultur abseits von „Stars und Sternchen“.
Wir freuen uns, Sie als Stammgast bei uns begrüßen zu dürfen.

Abo in der Bürozeit ausstellen lassen
(mo,mi,fr 10 - 12 Uhr, di,do 16 - 18 Uhr,
jedoch nicht in den bayerischen Schulferien).
...

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 16. Sep 2016 / 20:00 Uhr


  Die MIXED ART wird 11

Die elfte Ausgabe des Eigengewächses von Kultur-Etage und Lukas Koppitz eröffnet die Saison nach den Sommerferien. Aufregende neue und außergewöhnliche Bühnentalente in bekannt bunter Mischung. Max Olbrich hat als zaubernder Comedian oder komödiantischer Zauberer in 7 Jahren 8 Preise gewonnen und über 400 Auftritte bewältigt. Robert (am Klavier) und Khang (an der Gitarre) setzen auf Gegensätze: Klassik trifft auf Jazz, Struktur auf Intuition, Komponiertes auf Improvisiertes, Routine auf Kreativität. Ihre Art von Musik bezeichnen Paul and the Atlas als „Alternative Urban“. Die Songs erinnern in Emphase und Melancholie an Depeche Mode, nur auf analogen Instrumenten gespielt. In ihrem Video „Hero inside“ sieht München so aufregend aus wie New York. – Klingt lecker!

Eintritt: 7 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 23. Sep 2016 / 20:00 Uhr


  Guad ozapft - schlecht eigschenkt

Sie hatten gemeinsame Auftritte mit Konstantin Wecker, Christian Springer, Helmut Schleich und vielen anderen. Doch jetzt ist Oktoberfestzeit. Genießen Sie mit SAUGLOCKNLÄUTN den Ausblick auf die traditionelle Seite der Wiesn, um dann zielstrebig aufzusteigen zu den Gipfeln bissiger und hintergründiger Texte, die aber immer amüsant daherkommen. Vom Wiesn-Hit zum Karrussel fahrn, von der unvermeidlichen Sitzplatzsuche im Bierzelt bis zur schlecht eingeschenkten Maß und der grantigen Bedienung, nichts bleibt von der musikalischen Ausdrucksfreude der zwei Musikanten verschont.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Sa 24. Sep 2016 / 20:00 Uhr


  Odysseus kam nicht zurück

In Zdenka Beckers preisgekröntem Stück erzählt eine alternde Schauspielerin ihre Lebensgeschichte. Es sind die Erinnerungen einer leidenschaftlichen Frau zerrissen zwischen Wunsch und Realität, zwischen Ehemann und aussichtsloser Liebe, zwischen Egoismus und Idealismus, zwischen Ironie und Verletzlichkeit. Elisabeth Rass macht in der Regie von Peter von Fontano das Einpersonenstück zu einem großen Drama.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


Fr 30. Sep 2016 / 20:00 Uhr


  Karin Zimny: „Dirndlalarm“ – Kabarett

Eine Ruhrpottpflanze im bayerischen Dschungel, nicht mehr Daheim und noch nicht Dahoam. Wie eine Außerirdische erforscht Karin Zimny dabei Sitten und Gebräuche der Einheimischen und stellt schnell fest: Es ist nicht alles Blauweiß ist, was glänzt!
Nur mit einem Dirndl bewaffnet kämpft sich „Frau Zimny“ durch ihre neue Heimat München. Gestählt durch den Strukturwandel in ihrer Heimat fühlt sie sich bereit dem bayerischen Ureinwohner gegenüberzutreten. Tiefe Einsichten und interkulturelles Training für Menschen südlich und nördlich des Weißwurst-Äquators.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 9 €

[ Kartenreservierung ]
[ Pressetext PDF ]
[ Pressefotos ]


 


Newsletter bestellen:



Abonnieren Abbestellen




Gefördert durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München







Bürgerforum Messestadt e.V. | Erika-Cremer-Straße 8 | 81829 München | Tel.: 089 / 99 88 68 930 | kultur@messestadt.info
Geöffnet: Mo | Mi | Fr 10 - 12 Uhr und Di | Do 16 - 18 Uhr sowie zu Kurszeiten und Veranstaltungen